Lieben Leben Reisen

Reiseblog mit Liebe zu Hochzeiten und dem Leben

Flitterwochen im Februar

Warum nicht die Flitterwochen im Februar planen? Der Monat ist der Kürzeste und wird noch schneller verfliegen, wenn ihr für 2-3 Wochen das deutsche Kalt & Nass verlasst und den ersten gemeinsamen Urlaub als Paar verbringt. Und wenn ihr wieder da seid, ist schon fast Frühling. Klingt doch gut oder? Es gibt auch echt ein paar schöne Reiseziele für die Flitterwochen im Februar:

Flitterwochen im Februar: Philippinen für Inselhopper

Inselfeeling auf den Philippinen

Inselfeeling auf den Philippinen

Bei meinen Recherchen für die „Flitterwochen im“-Serie hab ich verstärkt auch nach romantischen Reisezielen und Urlaubsempfehlungen für Pärchen gesucht. Dabei bin ich immer wieder über das Inselparadies der Philippinen gestoßen. Hier gibt es traumhafte Strände mit Puderzucker-Sand, kristallklares Wasser, welches zum Schnorcheln einläd (hier gibt es auch Walhaie) und eine vielzahl von einsamen Buchten und Lagunen, die ihr in euren Flitterwochen im Januar mit etwas Glück nur für euch habt.

Ich fand es aber etwas schwierig, den perfekten Reisemonat für die Philippinen herauszufinden. In den meisten Angaben findet sich die Trockenzeit vom Dezember bis Mai, in den letzten Jahren war es aber im Dezember und Januar noch sehr regnerisch, daher habe ich mich für eure Flitterwochen im Februar entschieden.

  1. Anna und Dominik von trips-4-lovers beschreiben den Ort El Nido auf Palawan als Reiseziel, dass ihr möglichst bald besuchen solltet
  2. Die ideale El Nido Island Hopping Tour für Pärchen haben Bibo und Tanja von den Auszeitnomaden gemacht.
  3. Oliver von Woanderssein hat viele tolle Tipps zu etwas abgelegenen Hotspots und Traumstränden auf der Insel Boracay

Ziemlich am Anfang, als ich diesen Blog gestartet habe, habe ich die besten Flitterwochen Tipps von Reisebloggern erfragt. Und schon damals hat mir Simon von Um die Weltreise die Philippinen empfohlen. Auf der Insel Malapascua nördlich von Cebu aus kann man sich hier ein Boot mieten und zur einsamen Insel Calanggaman fahren. Hier könnt ihr wirklich ganz allein auf einer Insel in einer Hängematte übernachten. Abenteuer und Romantik pur, finde ich.

Flitterwochen im Februar: Mexiko – auf den Spuren der Maya

Maya Ruinen und Strand in Mexiko

Maya Ruinen und Strand in Mexiko

Unser Mexiko-Urlaub wird mir ewig gut in Erinnerung bleiben. Wir hatten zwar einen Pauschalurlaub gebucht, allerdings trotzdem einen Wagen für die gesamte Zeit gemietet, so dass wir nicht an unseren Hotelbunker gefesselt waren und jeden Tag Ausflüge machen konnten, um die Yucatan Highlights zu entdecken. Wir waren im November in Mexiko, das war schon eine ganz gute Reisezeit. Für eure Flitterwochen im Februar ist das Land auch sehr gut geeignet, da es hier tagsüber um die 25°C warm ist. Das ist nicht zu heiß und schön angenehm, außerdem ist es außerhalb der Hauptreisezeit für Mexiko.

Auch bei den Reisebloggern steht die Region Yucatan in Mexiko ganz hoch im Kurs. Hier mal ein paar Links, bei denen ihr euch noch mehr Inspirationen holen könnt:

  1. Chris und Marie von WorldonaBudget liessen sich von den Yucatan Highlights verzaubern
  2. Auf Sabines Blog Fratuschi hat Julia einen Reisebericht über Yucatan geschrieben
  3. Im Winter nach Mexiko flog Patricia-Jane vom Blog „I love traveling“

Aber Mexiko besteht ja nicht nur aus der Halbinsel Yucatan, sondern hat noch viel mehr zu bieten:

  1. Franzi von Coconut Sports zeigt euch die Pyramiden von Teotihuacán außerhalb von Mexiko-Stadt
  2. Die Dschungelstadt Palenque hat Helga von Trolley Tourist für euch entdeckt
  3. Und Carina von Travel Run Play hat in San Miguel de Allende ein wunderschönes Video aufgenommen

Flitterwochen im Februar: Kapverden

Wale vor den Kapverden

Wale vor den Kapverden

Die Kapverden hatte ich lange Zeit so gar nicht auf dem Schirm. Die afrikanische Inselgruppe ist nur 6 Stunden von Deutschland entfernt und bietet ganzjährig eine warme Wassertemperatur von mindestens 20°C. Ich schlage euch die Kapverden für eure Flitterwochen im Februar vor, weil in diesem Monat die Walsaison beginnt. Wäre es nicht mega cool, so ein gigantisches Erlebnis, wie das Whale Watching gemeinsam auch der Hochzeitsreise zu erleben?

Abgesehen von den Walen bieten die Kapverden noch traumhafte Berglandschaften zum Wandern, wunderschöne Strände zum entspannen und idyllische Dörfer zum Erkunden.

Hier mal die Erfahrungen von Reisebloggern auf den Kapverden:

  1. Lu Morgenstern berichtet bei den Reisedepeschen, warum sie auf den Kapverden schlaflos war
  2. Eine coole Vulkanwanderung auf den Kapverden hat Janina vom Fernsuchtblog gemacht
  3. Wolfgang vom Blog „Am liebsten Reisen“ zeigt euch die Altstadt von Mindelo
  4. Mein Highlight das Whale Watching vor Boa Vista beschreibt Daniel vom Fernwehblog

Zugegeben: die Kapverden, sind auch in allen anderen Monaten bestimmt richtig toll zu bereisen. Aber für den Februar hatte ich nicht so viele andere Länder gefunden, die ich euch empfehlen würde, daher ist es hier hinein gerutscht.

Welche Ziele könnt ihr noch für Flitterwochen im Februar empfehlen?

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden:

2 Comments

  1. Hallo Annika,

    vielen lieben Dank, dass du unseren Beitrag verlinkt hast! Mexiko ist wirklich wie geschaffen für die Flitterwochen. Spannend auch, was du über die Kapverden schreibst. Man hört und liest nicht so oft davon, dabei ist es ein Ziel, das wir unbedingt bald ansteuern möchten. Wie sieht es denn mit Flügen aus, wie bist du dorthin gekommen? Was ich bisher gefunden habe, sind alles komplizierte Verbindungen mit zwei Mal umsteigen. Liebe Grüße, Katrin von ilovetravelling

    • Liebe Katrin,
      ich habe euch sehr gern verlinkt. Auf den Kapverden war ich selbst auch noch nicht, daher habe ich hier ein paar andere Reiseblogger verlinkt. Nach Boa Vista fliegt z.B. TuiFly, ich würde da einfach mal auf Momondo schauen, welche Flüge von welchen deutschen Städten aus angeboten werden.
      LG Annika

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.

*