Lieben Leben Reisen

Reiseblog mit Liebe zu Hochzeiten und dem Leben

Schöne Unterkünfte auf Bali – abseits des Massentourismus

Unsere Flitterwochen auf Bali waren einfach traumhaft. Die atemberaubende Insel bietet nicht nur eine beeindruckende Landschaft und interessante Kultur, sondern es gibt auch richtig schöne Unterkünfte auf Bali. Ich zeige euch meine Top 5 der schönsten Unterkünfte auf Bali, etwas abseits des Massentourismus.

1. Villa Saraswati in Ubud

Ich habe mich in Ubud verliebt. Diese kleine wuselige Stadt bietet alles, was ihr euch für einen schönen Urlaub wünschen könnt: Leckeres Essen in tollen Restaurants, kleine Boutiquen, in denen ihr super shoppen könnt, viele Tempel und religiöse Prozessionen – das alles eingebettet in eine einmalige Reisterrassen-Landschaft.

Reisterrassen auf Bali

Reisterrassen auf Bali

Ok, ich muss zugeben, wenn die Touristenbusse am Vormittag in das Städchen einfallen, dann ist es nicht mehr ganz so gemütlich. Daher empfehle ich euch unbedingt mehrere Tage in Ubud zu übernachten. Am besten wählt ihr dazu die Villa Saraswati im Norden der Stadt. Zu Fuß seid ihr bestimmt eine halbe Stunde unterwegs, wenn ihr im Zentrum von Ubud startet. Aber es ist ja zum Einen nicht so teuer, sich einen Roller oder sogar einen Mietwagen zu mieten, und zum Anderen bietet euch die Villa viermal am Tag einen kostenlosen Shuttle. Genau diese Lage, etwas abseits vom Trubel, macht den Reiz an der Villa Saraswati aus. Inmitten von balinesischen Familien könnt ihr zwischen 5 Zimmern wählen.

Schöner Pool der Villa Saraswati

Schöner Pool der Villa Saraswati

Wenn ihr euch etwas Besonders gönnen wollt, dann empfehle ich euch das Lotus Zimmer. Ihr habt ihr total viel Platz, einen Balkon um das halbe Zimmer und ein Außenbad mit warmem Wasser! Das Team der Villa Saraswati ist total nett und überall ist es sehr sauber. Das Frühstück ist inklusive und ihr könnt euch an Früchten, Banana Pancakes, Omelettes, Toast oder einem balinesischen Reisgericht satt essen.

Villa Saraswati Balkon

Villa Saraswati Balkon

Wenn ihr einen leichten Schlaf habt, dann nehmt euch besser Oropax mit, in der Nachbarschaft gibt es nämlich einige Hähne, die sich Morgens alle übertrumpfen wollen. Aber ansonsten ist die Villa Saraswati wirklich eine der schönsten Unterkünfte auf Bali.

2. Hotel Aquaria in Candidasa

Candidasa war in den 70ern mal hip. Das ist lange her und der Ort ist nicht unbedingt zu empfehlen. Ihr habt hier aber die perfekte Ausgangslage für tolle Schnorchelausflüge und andere Sehenswürdigkeiten im Osten Balis.

Ausblick Hotel Aquaria

Ausblick Hotel Aquaria

In dieser Region ist das Hotel Aquaria ein absolutes Goldstück. Ihr kommt dort an und fühlt euch in einer großen Reisefamilie aufgenommen. Alle Gäste unterhalten sich miteinander und es ist einfach eine total herzliche Stimmung. Die Besitzer Jeni und Glyn tragen natürlich auch ihren Teil dazu bei und begrüßen die neuen Gäste zum Beispiel mit einer persönlichen Nachricht im Stein-Beet.

Liebe Nachricht im Steinbeet

Liebe Nachricht im Steinbeet

Poolbereich Hotel Aquaria

Poolbereich Hotel Aquaria

Schönes Zimmer im Osten Balis

Schönes Zimmer im Osten Balis

Wir hatten hier den Luxus des Ocean Front Bungalows und es ist richtig toll jeden Morgen vom Rauschen der Wellen geweckt zu werden. Das unschlagbar beste Argument für das Hotel Aquaria ist allerdings das Essen. Normalerweise gehen wir im Urlaub jeden Abend woanders essen, um möglichst viel Unterschiedliches auszuprobieren. Aber im Aquaria schmeckt es einfach so unfassbar gut, allein wenn ich jetzt wieder an die Fischfilets, das Curry oder die Garnelenspieße denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Sooo lecker!!! Wir waren jeden Abend hier essen und haben es nicht bereut. Das Aquaria ist also nicht nur eine der schönsten Unterkünfte auf Bali, sondern auch eins der besten Restaurants, die wir auf der Insel besucht haben.

3. Villa Beranda in Lovina

Die Villa Beranda haben wir über AirBnB gefunden. Hier gibt es definitiv das beste Preis-/Leistungsverhältnis aller Unterkünfte auf Bali. Für nur 80€ die Nacht könnt ihr hier ein ganzes Haus für 4 Personen inkl. „guter Seele“ mieten. Die gute Seele ist die liebe Wiwin, die euch den Aufenthalt noch schöner macht.

Villa Beranda bei Lovina

Villa Beranda bei Lovina

Eigener Pool der Villa Beranda

Eigener Pool der Villa Beranda

Morgens gibt es Frühstück, Mittags und Abends wird nach Belieben auch für euch gekocht. Auch um den Abwasch und eure Wäsche wird sich gekümmert. Ihr müsst einfach nur entspannen. Und das geht in der Villa Beranda sehr gut. Am Pool gibt es bequeme Liegen und ein noch gemütlicheres Balibo mit vielen Kissen. In der zweiten Etage erwartet euch eine Chillout Lounge, ein Billardtisch und eine Hängematte. Kurzum: ihr habt alles was das Herz begehrt und das nur ca. 50 Meter vom dunklen Sandstrand entfernt.

Villa Beranda obere Etage

Villa Beranda obere Etage

4. The Villas in Tejakula

Die Villas sind ein neues Projekt von Dean und Robyn, den Besitzern der Villa Saraswati. Hier habt ihr die Möglichkeit ein Doppelzimmer, also eine halbe Villa zu mieten, oder, wenn ihr zu viert seid eine ganze Villa mit eigenem Pool. Auch diese Villen liegen an der Ostküste Balis und haben den Vorteil direkt an die bekannten Tauchgebiete Angel Canyon und Tangga Reef zu grenzen.

The Villas auf Bali

The Villas auf Bali

Zimmer in den Villas

Zimmer in den Villas

Ebenfalls könnt ihr von hier aus Ausflüge nach Kintamani und zum Vulkan Mount Agung unternehmen. Ansonsten sind diese Unterkünfte auf Bali vor allem dazu geeignet zu entspannen, im Meer zu schwimmen und leckeren Fisch zu essen. Das Restaurant der Villen ist momentan noch im Aufbau, aber ich bin mir sicher, dass es sehr schön und lecker wird.

Eigener Pool vor den Villas

Eigener Pool vor den Villas

5. The Temple Lodge am Bintan Beach

Mein letzter Tip für die schönen Unterkünfte auf Bali ist etwas speziell. Die südliche Halbinsel Bukit Bintang ist auf Bali vor allem für die beliebten Surf-Spots bekannt. Gut, an der Ostküste gibt es das Touristendorf Nusa Dua, aber da könnt ihr glaub ich nur Pauschalurlaub erleben. Wenn ihr einmal richtig abenteuerlich direkt in den Klippen übernachten wollt, dann schaut euch mal die Temple Lodge an. Ihr könnt zwischen 7 Räumen auswählen und jedes Zimmer ist ein Unikat. Wir haben uns für das Eagles Nest entschieden und mussten dafür jeden Tag ca. 50 steile Stufen hoch und runterlaufen.

Temple Lodge Außenbad

Temple Lodge Außenbad

Pool in der Temple Lodge

Pool in der Temple Lodge

Der Ausblick auf das Meer ist einfach wunderschön. Diesen könnt ihr im Eagles Nest sogar von der Toilette aus genießen. Das gesamte Hotel ist aus natürlichen Materialien gebaut und nicht immer zu 100% sauber. Aber ihr merkt, dass viel Liebe im Detail steckt. Zum Frühstück könnt ihr aus einer großen Karte euer Lieblingsgericht auswählen. Hier habt ihr die Qual der Wahl: leckeres Müsli mit Goji-Beeren und Joghurt, Omelette mit allem oder doch der italienische Tomaten-Feta-Salat mit frisch gebackenem Ciabatta? Amed, der Besitzer ist Hobbykoch aus Leidenschaft und zaubert auch zum Abendessen tolle Menüs. Wenn ihr in der Gegend seid, kann ich euch auf jeden Fall ans Herz legen den Sonnenuntergang von hier zu beobachten: Traumhaft schön.

Schöner Sonnenuntergang auf Bali

Schöner Sonnenuntergang auf Bali

Kennt ihr noch andere empfehlenswerte Unterkünfte auf Bali? Schreibt es mir doch gerne in den Kommentaren!

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden:

8 Comments

  1. Habe grade deinen Blog entdeckt und bin wirklich begeistert! Tolle Berichte und schöne Fotos. Hier bin ich hängengeblieben, weil wir 2015 selber nach Bali reisen möchten. Die Villen sehen traumhaft schön aus!
    Lieben Gruß, Anna

    PS: Die Canyoning-Tour werden wir im Juli 2015 mal in Italien testen ;-)

    • Hallo Anna,
      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Bali ist wirklich ein Traum, bei den Villen oben könnt ihr nichts falsch machen! Canyoning in Italien soll auch ganz toll sein, steht auch schon auf unserem Plan für die nächsten Jahre. Am Gardasee soll man auch gut Kitesurfen können. Also alles perfekt für einen Aktivurlaub.
      LG
      Annika

  2. Hallo Annika,
    als Anregung für die kommende Reise nach Indonesien habe ich mir deine Unterkünfte gerne angesehen. Ubud haben wir als Stopp fest eingeplant. Mal sehen wie es wird.
    Lg. Thomas

    • Lieber Thomas,
      Indonesien ist auf jeden Fall eine Reise wert. Und Ubud auf Bali hat uns besonders gut gefallen. Wenn ihr hier ein bisschen mobil seid (Mietwagen oder Roller), könnt ihr hier ruhig ein paar Tage mehr einplanen. Es ist nämlich ein Super-Ausgangspunkt für viele Ausflüge.
      LG Annika

  3. Liebe Annika,

    ich suche nach schönen Unterkünften etwasabseits des typischen „Massentourismus“, daher fand ich Deinen Beitrag sehr informativ und interessant.
    Ist die The Temple Lodge am Bintan Beach mit Strandzugang bzw. gibt es dort einen schönen Strand, wo man auch wirklich zum schwimmen (bzw. abkühlen) ins Wasser gehen kann? Oder ist es eher mit reef und zum anschauen?
    LG, Angelika

    • Liebe Angelika,
      ich hoffe es ist noch nicht zu spät: die Temple Lodge hat keinen direkten Strandzugang. In der Nähe sind sehr viele sehr steile Treppen, die nach unten zum Strand führen. Dieser ist aber eher zum Surfen, als zum Schwimmen geeignet.
      LG Annika

  4. Habe gerade deine Infos gelesen ,
    sehr interessant . Habe vor 20 Jahren viel auf Bali gearbeitet und hatte nie Zeit nach ubut zu fahren . Aber im nächsten Jahr wollen meine geliebte Frau und ich nach ubut . Da wir vier Wochen auf Bali bleiben wollen und meine Frau noch nie in Indonesien war , meine Frage , welche Unterkunft würdest du uns empfehlen wo wir von preis und leitungsvehältniss sehr gut wohnen können am besten im alten balinesischen Stihl. Ich danke dir herzlich .

    • Hallo Holger,
      also in Ubud kenne ich jetzt nur die Villa Saraswati (siehe Beitrag oben) und die kann ich wirklich aus vollstem Herzen empfehlen. Den alten balinesischen Stil findet ihr dort gepaart mit ein bisschen Luxus.
      LG Annika

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.