Lieben Leben Reisen

Reiseblog mit Liebe zu Hochzeiten und dem Leben

Hochzeitstanz Videos zum Abgucken

Der Hochzeitstanz gehört zu jeder Hochzeit einfach dazu. Mit diesem eröffnet das Brautpaar die Tanzfläche und danach geht die Party richtig los. Die aufgepimpten Hochzeits-Mixe fand ich eine zeitlang ganz witzig, aber inzwischen sieht man das so häufig, dass es nichts Besonderes mehr ist. Ich habe für euch ein paar Hochzeitstanz Videos herausgesucht, mit denen ihr in einen klassischen Hochzeitswalzer ein paar Überraschungen einbauen könnt.

Wir starten aber zunächst mit den Basics. Klassischerweise wird zum Hochzeitstanz ein Walzer getanzt. Hierbei unterscheidet man den Langsamen Walzer und den Wiener Walzer. Weil ich persönlich den Wiener Walzer etwas schöner (auch ein bisschen schwieriger) finde. Gibt es zunächst als Einstieg in alle Hochzeitstanz Videos eine Einführung in die Grundschritte des Wiener Walzers von Markus Schöffl:

Als nächstes folgt ein wunderschönes Hochzeitstanz Video von Franzi und Dawid John Denver zu Annies Song. Allein das Lied ist schon traumhaft. Aber die Beiden tanzen auch wirklich sehr gut mit Links- und Rechtsdrehung und ab 1:00 Minuten werden auch noch kleinere Dreh-Elemente und Promenaden eingebaut. Das sorgt bei den Hochzeitsgästen direkt zu Jubelausbrüchen:

Das nächste Video zeigt eine Übungsstunde des Ehepaars Quinceanera. Aufgenommen wurde dies vom Choreographen Joel Gonzalez. Das ganze sieht noch etwas lieblos aus, aber man kann sich gut die Schritte abgucken: Ich finde beispielsweise das umeinander herumlaufen ganz schön und die Solo-Drehungen der Dame sind auch ganz nett:

Bei dem letzten Hochzeitstanz Video habe ich mich total in das Lied verliebt, daher habe ich auf Youtube auch noch explizit nach weiteren Choreographien zu „A thousand Years“ gesucht und habe diese wunderschöne Performance gefunden. (Zum Abgucken definitiv viel zu schwierig, außer ihr seid professionelle Modern-Dancer?)

Ich hoffe euch hat meine kleine Auswahl an Hochzeitstanz Videos gefallen. Wenn ihr noch Inspirationen braucht ist Youtube definitiv eine gute Quelle.

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle ja unseren eigenen Hochzeitstanz veröffentlichen, aber wir haben einfach nicht gut genug geübt und daher ist unsere Variante von Phil Collins „Look through my eyes“ ein klassischer Wiener Walzer ohne großartige Zusatz-Elemente geworden. Es ist trotzdem ganz gut angekommen und danach wurde kräftig gefeiert.

Zu welchem Lied tanzt ihr bei eurem Hochzeitstanz? Habt ihr viel geübt?

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden:

4 Comments

  1. Wir hatten ganz verschiedene Lieder. Erst Merengue, dann was romantisches und dann das da: https://www.youtube.com/watch?v=ppWzB6wh0JU

    Absolute Überraschung für alle und nach viel Proben auch halbwegs hinbekommen, v.a. ideal um dann ca. in der Mittel des Liedes alle auf die Tanfläche zu bekommen (bzw. zu ziehen ;) ). Ein perfekter Start und das Lied motiviert einfach ;-)

    Walzer hatten wir gar keinen.

    • Hallo Jakob,
      danke für deinen Kommentar. Mehrere Lieder beim Hochzeitstanz sind ja auch ziemlich im Trend. Find ich super, wenn es zum Brautpaar passt und sich keiner durch die vielen Übungen quälen muss. Super finde ich es, wenn ihr dann die gesamte Hochzeitsgesellschaft habt mittanzen lassen.
      LG Annika

  2. Das letzte Video würde mich sehr interessieren.. Wir suchen und überlegen nämlich gerade ;-) Das letzte Video existiert aber scheinbar nicht mehr.. :-( Hast du hier noch einen neuen funktionierenden Link? :-)

    Lg, Sarah

    • Liebe Sarah,

      du hast Recht, leider kann ich das ursprüngliche Video nicht mehr auf Youtube finden. Ich habe aber eine weitere schöne Choreo zu „A thousand years“ gefunden und das Video ausgetauscht. Schau mal rein, vor allem der Teil ab Minute 2:20 ist ziemlich cool und mit etwas Übung und Mut könnt ihr das vielleicht nachmachen?!? Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Üben!
      LG
      Annika

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.